Kinder- und Jugendreisen ins Ferienlager in Brandenburg

Reitferien Gross 1Auf unserem Reiterhof und Erlebnisbauernhof unweit von Berlin, Brandenburg, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover, Magdeburg und Leipzig bieten wir allen vom Reiten begeisterten Kindern und Jugendlichen eine Woche Reitferien. Im Ferienlager können Reitanfänger auf unseren Islandpferden reiten lernen.

Was wir unter kindgerechter "Rundum-Betreuung" verstehen:
Während des Reiturlaubs hat jedes Kind zu den Reitstunden drei brennende Fragen:

  • Welches Pony kann ich heute reiten?
  • Möchte ich lieber an einem Ausritt teilnehmen, eine Reitstunde auf dem Reitplatz bekommen oder das Tölten auf Islandpferden ausprobieren?
  • Reite ich mit meiner Freundin zusammen beim Longenunterricht oder wollen wir lieber voltigieren?

Wichtige Themen auf dem Reiterhof Groß Briesen. Und damit es schöne Ferien werden und alle motiviert in den nächsten Reitunterricht gehen, besprechen wir diese Fragen vor jeder Reitstunde gemeinsam bei der so genannten „Pferdeeinteilung“. Jeder darf seine Wünsche äußern und in der Gruppe wird der Reitplan für die nächste Stunde aufgestellt. So haben alle Kinder die Möglichkeit, entsprechend ihrem Ausbildungsstand an den Reitstunden (Dressur, Tölt, Springen) sowie Ausritten für Anfänger oder fortgeschrittene Reiter teilzunehmen. Je nach Laune können wir auch voltigieren, Picknickausritte unternehmen, die Pferde in Bodenarbeit trainieren oder ein Fotoshooting mit eurem Lieblingspony veranstalten. Auch die Alternativen mit den Fohlen auf der Weide zu kuscheln oder den Ponys mit Fingermalfarbe ein lustiges neues Aussehen zu verpassen, sind immer sehr beliebt. Natürlich könnt Ihr auch tolle Erinnerungsfotos schießen.

Außerdem gibt es bei uns auch nach dem Reiten viel Abwechslung. Auf unserem Kinderbauernhof veranstalten wir Tischtennisturniere, oder bedrucken T-Shirts. Abends organisieren wir lustige Dorfralleys, Spieleolympiaden und Lagerfeuer, Discos mit Karaoke oder gemeinsame Volleyballspiele.

Ein Tag auf unserem Islandponyhof in den Kinderreiterferien sieht so aus:

7.30 Uhr    Frühstück (Langschläfer kriegen auch später noch ´nen Toast)
8.30 Uhr    Ponys von der Koppel holen, Putzen, Satteln, Reitstunde, Ausritt, Voltigieren, Bodenarbeit, Theorie etc., Absatteln, Ponys aufs Paddock bringen
11.00 Uhr Kiosk und Eisverkauf
12.00 Uhr         Mittagessen, Mittagspause
13.30 Uhr Ponys vom Paddock holen, Putzen, Satteln, Reitstunde
etc. (wie oben), Absatteln, Ponys wieder auf die Koppel bringen
16.00 Uhr Kiosk und Eisverkauf
17:30 Uhr Abendbrot
19.00 Uhr Pferdeeinteilung für den nächsten Tag
20.00 Uhr Ferienprogramm (Lagerfeuer, Disco, Volleyball, Spiele, Dorfralley, Ponysknuddeln auf der Koppel)
22.00 Uhr Die Zimmer aufsuchen und sich bettfertig machen
(Waschen und Zähneputzen nicht vergessen!) Für die Jüngeren um 21.00 Uhr.
22.30 Uhr Nachtruhe (Für die Jüngeren um 21.30 Uhr)

Impressionen Sommerferien 2019

 

Impressionen Reiterferien

 
Downloads:
DatumDienstag, 05. Januar 2021 16:01
Dateigröße 143.58 KB
Download 2